Logo Klimapilgern

Am frühen Sonntagnachmittag trafen sich auf Einladung des Heimatvereins Rinkerode zwanzig Radler bei kühlem, jedoch trockenen Wetter am Backhaus zur monatlichen Radtour. Radwanderführer Theo Schemmelmann hat als Route die Südschleife des Radweges "Grüner Kranz Albersloh" ausgewählt. Die Tour führte die Teilnehmer zunächst über den Radweg entlang der Albersloher Straße durch Sunger über den Wersewanderweg nach Albersloh zum Einstieg in den Radweg "Grüner Kranz Albersloh".

Die gefahrene Wegstrecke war trocken und gut befahrbar. Unterwegs wurden mehrere Pausen zur Stärkung eingelegt; Kaffee und Kuchen gab es im Gasthof "Zur Post" in Albersloh. Der Rückweg führte die Teilnehmer durch die Hohe Ward nach Rinkerode; am Ende des Nachmittags standen 28 Kilometer auf dem Tacho.

HB


DSCI0330
DSCI0331
DSCI0332
DSCI0333
DSCI0334
DSCI0335
DSCI0336
DSCI0337
DSCI0339
DSCI0340
DSCI0341
DSCI0342
DSCI0343
DSCI0344
DSCI0346
DSCI0347
DSCI0348
DSCI0349
DSCI0350
DSCI0351
DSCI0352
DSCI0353
DSCI0355
DSCI0357
DSCI0358
DSCI0359
DSCI0360
01/27 
start stop bwd fwd




Die Gruppe ist an diesem Nachmittag die folgende Route gefahren:

Drucken


Radtour des Heimatvereins Rinkerode am 20.03.2016