Bild  der Gruppe des Heimatvereins Rinkerode.

Es ist schon schwer, am frühen Sonntagmorgen aus den warmen Bettfedern zu krabbeln um pünktlich am 30.04.2017 gegen 06.30 Uhr gespornt und gestiefelt zur Vogelexkursion an der Straßenecke Albersloher Weg / Pröbstingweg zu erscheinen. Das Wetter war nahe der Nullgradgrenze. Doch die ersten Sonnenstrahlen wärmten schon. Der Heimatverein begrüße mit einem belebenden Schnaps die 37 Teilnehmer.

Hiernach lud der heimische Vogelkundige August Wortmann zu einem interessanten Ausflug in unsere Vogelwelt ein. Auf dem Weg durch den Hagedorn über Wald und Flur wurde uns die heimische Vogelwelt interessant nähergebracht. Er zeigte uns die für einen Laien oft schwer zu findenden Vögel, erzählte über das Leben der unterschiedlichen Vogelarten, erläuterte ihre Erkennbarkeiten anhand des Körperbaues und des Gefieders sowie des Gesanges, wie sie ihre Partnerin, ihren Partner umwerben, ihr Nest bauen und ihre Jungen erziehen. Auch berichtete er, wie lange sie in unserer Heimat verweilen und von ihren Winterquartieren und den oftmals langen Flügen dahin und zurück.

Auf dem Weg wurden dazu immer wieder Pausen im Wald und an Hecken und Gebüschen sowie einzelnen Bäumen eingelegt, wo wir uns am munteren Balzverhalten und Gesang der Tiere erfreuten. Leider berichtete August auch von einem dramatischen Rückgang der Singvögelarten. Dies ist dem Einsatz von mehr und mehr Giften insbesondere in der Landwirtschaft, den vielen Vogelfängern überwiegend im Mittelmeerraum, dem dortigen Schießen auf alles was fliegt geschuldet. Ca. 180 Arten gibt es zur Zeit noch in Rinkerode.

Die Exkursion endete auf dem Hofe der Familie Herzog, dessen Garten und Anlagen besichtigt werden konnten. Die Familie Herzog hat sich ein wunderschönes Refugium geschaffen.

Die Wanderung hatte hungrig gemacht. Der Heimatverein servierte zum Ausklang auf der sehr schön hergerichteten ehemaligen Tenne an freundlich eingedeckten Tischen ein leckeres und umfangreiches Frühstück.

Die munteren Teilnehmer der Vogelexkursion waren sich einig, dass sich das frühe Aufstehen, insbesondere noch an einem Sonntagmorgen, durch ein intensives Naturerlebnis und der Gemeinsamkeit mehr als gelohnt habe.

Ein ganz großer Dank geht an August Wortmann, der Familie Herzog und an den Damen des Heimatvereins.

JH



Heimatverein-Rinkerode_IMG_1747
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1749
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1752
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1754
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1756
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1757
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1758
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1761
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1763
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1765
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1769
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1770
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1772
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1773
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1775
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1776
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1777
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1778
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1779
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1780
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1782
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1783
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1785
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1786
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1787
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1788
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1789
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1790
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1791
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1792
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1795
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1797
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1801
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1805
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1808
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1809
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1810
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1811
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1812
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1813
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1814
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1815
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1816
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1819
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1833
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1834
Heimatverein-Rinkerode_IMG_1835
01/47 
start stop bwd fwd




Die Gruppe ist an diesem Morgen den folgenden Weg gewandert:

Drucken


Vogelstimmenexkursion des Heimatvereins Rinkerode am 30.04.2017