Gruppenbild der Teilnehmer der Fahrt zum Musical

Am späten Samstagnachmittag, dem 23.03.2016, brachen 50 Heimatfreunde mit dem Bus auf, um das Musical "Saturday Night Fever" auf der Freilichtbühne in Tecklenburg zu sehen. Während der Busfahrt gab Organisator Ulrich Morick Informationen über den Ablauf des Abends bekannt.

In Tecklenburg angekommen, besichtigten die Teilnehmer die Altstadt und kehrten innerhalb der zur Verfügung stehenden freien Zeit in die örtlichen Lokalitäten ein, bevor alle rechtzeitig im Zuschauerraum der Freilichtbühne Platz genommen haben.

Logo der Veranstaltung
        Quelle: Freilichtspiele Tecklenburg

Um 20:00 Uhr ging es los. Auf der Bühne lieferten den etwa 2.300 Zuschauern etwa 50 Darsteller ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Als Hauptdarsteller traten der in Sendenhorst geborene Alexander Klaws als Toni Manero sowie dessen Freundin Nadja Scheiwiller als Stephanie Mangano auf. Packende, teils humorvolle Dialoge unterhielten das Publikum sehr gut. In musikalischer Sicht wird das Musical von der Musik der Bee Gees getragen; Basis des Musicals war der im Jahr 1977 gedrehte gleichnamige Film. Am Ende des Abends gab es für die Darsteller einen tosenden Ablaus.

Die Heimatfreunde waren begeistert von der "gesehenen und gehörten" Vorstellung. Für die gute Stimmung am Abend sorgte zusätzlich das für den Besuch der Freilichtbühne passende Sommerwetter.

Auf der Rückfahrt bedankte sich der Vorsitzende des Heimatvereins, Theo Schemmelmann, beim Organisator Ulrich Morick sowie bei den Teilnehmern für die gute Teilnahme und Resonanz zu diesem für den Heimatverein Rinkerode neuen Programmpunkt.

siehe hierzu auch: Bericht der Westfälischen Nachrichten von der Premiere

HB


IMG_6997
IMG_6997_CIMG3137
IMG_6997_CIMG3138
IMG_6997_CIMG3139
IMG_6997_CIMG3140
IMG_6997_CIMG3141
IMG_6997_CIMG3142
IMG_6997_CIMG3143
IMG_6997_CIMG3144
IMG_6998
IMG_6999
IMG_7000
IMG_7001
IMG_7002
IMG_7007
01/15 
start stop bwd fwd




Fahrt des Heimatvereins Rinkerode am Samstag, d. 23. Juli 2016 zum Musical nach Tecklenburg