Drucken
Bild  vom Brot backen des Heimatvereins Rinkerode.

Der Heimatverein Rinkerode hatte zu Samstag (05.10.2019 und 12.10.2019) zum Brotbacken ins Backhaus eingeladen.

Bereits seit fast 30 Jahren nutzt der Heimatverein das etwa 1780 erbaute und im Jahr 1989 an der heutigen Stelle hinter der Pankratiuskirche neu aufgebaute Backhaus u. a. für Versammlungen und kleine Veranstaltungen. Nach wie vor werden dort Brote und Knabbeln gebacken.

Schon die vorbereitenden Aufgaben (das Aussuchen der Materialien, die Herstellung des Teiges, das Anheizen des Ofens) sind ein Erlebnis.

Um den leckeren Stuten im alten Steinofen zu backen, braucht es Erfahrung, Routine, Einsatzfreudigkeit und das Wissen um die Eigenarten des Ofens. Bernhard Schönhoff bringt dieses alles mit. Und er war und ist bereit, dieses Wissen weiterzugeben. Dies erfolgte am 05. und am 12. Oktober 2019; das Ergebnis dieser Backaktionen wurde auf der Staudenbörse und nach der Erntedankmesse angeboten.

Brot backen mit dem Heimatverein Rinkerode am 05. und 12.10.2019 im Backhaus