Brotbacken im Backhaus

Am Sonntag, d. 16.08.2015 feierte die Kirchengemeinde St. Regina in Rinkerode die Renovierung der St. Pankratius Kirche.

Um Gelder für die Kosten der Renovierung zu sammeln boten unterschiedliche Vereine und Personen vielfältige Leistungen an, z. B. die KFD Kaffee und Kuchen, der Kolping Wein usw.

Der Heimatverein Rinkerode beim Brotbacken

Auch der Heimatverein Rinkerode beteiligte sich. Schon innerhalb der laufenden Woche hatten Bernhard Schönhoff, Heinz Holtkamp und Harry Mathis im Ofen des Backhauses Knabbeln gebacken. Am Sonntag selbst standen sie ab 6 Uhr früh im Backhaus, bereiteten den Ofen vor und backten dann schöne Brote. Diese, wie auch die Knabbeln wurden auf dem Pfarrfest dann verkauft. Dies gelang leicht, da der Duft der frischen Brote auch nach außen drang und viele Besucher trotz des schlechten Wetters ins Backhaus lockte.

Die „Brotbackaktion“ zu Gunsten der Kirchenrenovierung für den Heimatverein war ein voller Erfolg. Es wurden etwa 390 Euro durch den Heimatverein Rinkerode an die St. Pankratiuskirche gespendet werden. Allerdings war der Aufwand auch nicht gering. Alleine ca. 100 kg Mehl wurden verarbeitet und über 120 Brote plus Knabbeln verkauft. Ein Dank an die ehrenamtlichen Helfer dieser Aktion.

JH